Linz A26

  • Der Bau der Autobahn soll in drei Phasen erfolgen:
  • Donaubrücke
  • Freinbergtunnel (mit Anschluss Kärntner Straße/Hauptbahnhof) und U-Bahn-Strecke Waldeggstraße
  • • Neubau der Westbrücke und Streckensperrung zur Mühlkreisautobahn (A7)
  • Die erste Bauphase beinhaltet die vierte Donauquerung in Linz, die sich über 325 Meter zwischen Freinberg und dem Naturschutzgebiet Urfahrwänd erstreckt. Auf beiden Seiten mündet die Brücke direkt in einen Tunnel ein. Die zweite Bauphase umfasst den 3,2 Kilometer langen Freinbergtunnel von der Donau bis zum Hauptbahnhof sowie eine unterirdische Trasse (in offener Bauweise) anstelle der heutigen Waldeggstraße. In der dritten Bauphase soll die Westbrücke über die Westbahn mit Anschluss an die A 7 Mühlkreis-Autobahn und die Anschlussstelle Unionstraße neu errichtet werden.
  • Der Zeitplan für die Bauphasen ist Stand Oktober 2017 (laut ASFINAG) wie folgt:
  • Vorarbeiten für die Donaubrücke: Baubeginn Sommer 2017 bis 2018
  • Donaubrücke: Baubeginn 2019 bis 2023
  • Freinbergtunnel: Baubeginn 2024 bis 2028
  • Neubau der Westbrücke und Lückenschließung zur Mühlkreis-Autobahn: Baubeginn 2029 bis 2031
linz-a26